Über uns


UNSER TEAM

Unser Team steht stellvertretend für viele engagierte Menschen weltweit. Wir engagieren uns uneigennützig, handeln solidarisch und transparent und arbeiten eng mit lokalen Nichtregierungsorganisationen zusammen. Diese definieren unsere Projekte und setzen sie vor Ort um. Wir setzen uns für Bildung, Gesundheit und Umweltschutz ein. Wir geben Initiativen ein Gesicht, machen auf Probleme aufmerksam, vermitteln Kontakte, sammeln Spenden, gründen Kooperationen. Bei uns laufen die Fäden zusammen. Wir bringen unser Fachwissen und die finanzielle Unterstützung genau dorthin, wo es Menschen am Nötigsten haben.

An der Spitze aller Akteure steht Michael Kreuzberg, Meeresbiologe und ehemaliger Umweltsenator der Hansestadt Rostock. Durch sein Fachwissen, seine Reisen und seine Kontakte spürt er auf, wo Hilfe wirklich nötig ist. Seine Berichte und Bilder berühren, sein Engagement sucht seinesgleichen. Aus Reisen entstehen Freundschaften auf der ganzen Welt. Aus Freundschaften werden verlässliche Partner. Mit der finanziellen Unterstützung durch Stiftungen, Fördergelder und Privatleuten, hat er in den letzten 25 Jahren viele Projekte verwirklicht. So zum Beispiel in Ghana, in Indonesien oder auf den Philippinen.

In den letzten Jahren wurden mehr und mehr Menschen auf seine Arbeit aufmerksam. Aus einem Initiator wurde ein Team. Wir sind ständig dabei noch mehr hilfsbedürftige Kinder, ihre Familien und damit auch ihr Umfeld zu unterstützen. In den Händen der Kinder liegt unsere Zukunft. Ihnen Mut zu machen, sie zum Handeln anzuregen, ihnen Wissen und Werte zu vermitteln, verschafft ihnen und ihren Familien neue Perspektiven.

Es gibt weltweit so viele kleine und größere Initiativen, die es lohnt unterstützt zu werden. Daher stehen wir in ständigem Kontakt mit lokalen Institutionen, Ministerien, Partnern, Stiftungen, Spendern, Fachleuten, Schulen, Vereinen und Privatleuten. Werden auch Sie mit Ihrer Unterstützung Teil unseres Teams. Zaubern Sie sich und vielen Kindern auf dieser Welt ein Lächeln ins Gesicht.


UNSER ENGAGEMENT

GESUNDHEIT

Weltweit sind die Chancen für das Überleben und die Gesundheit von Kindern ungleich verteilt. Viele Kinder leben unter katastrophalen hygienischen Bedingungen und haben kaum Zugang zu gesundem Essen. Sie werden krank, verlieren den Mut. Ihnen fehlt die Kraft ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen. Dabei strahlen die positiven Wirkungen von mehr Gesundheit auf die Kinder und ihr Umfeld ab. Sie gewinnen Kraft, Mut und Zuversicht, um Pläne umzusetzen.

Um dies zu erreichen, braucht es Zugang zu sauberem Wasser, Nahrung und medizinische Versorgung. Diesen Zugang haben längst nicht alle Kinder.

BILDUNG

Ohne Bildung hat man im Leben sehr eingeschränkte Möglichkeiten. Wenn Kinder lernen dürfen, sehen sie einen Sinn in ihrem Leben. Wer in Bildung investiert, gibt jungen Menschen das wichtigste Werkzeug für ein eigenständiges Leben in die Hand. Eine gute Ausbildung strahlt positive Wirkungen aus. Wer gut ausgebildet ist, beeinflusst nicht nur seine Zukunft, sondern auch die seines Umfeldes. Er geht als Beispiel voran und kann seine Familie und sein Umfeld unterstützen.


Die Möglichkeit, regelmäßig zur Schule zu gehen, ist leider nicht allen Kindern gegeben. Die Gründe sind sehr vielfältig. Manchmal fehlt es aber auch schlicht an geeigneten Lehrern, an den örtlichen Voraussetzungen, um Bildung anbieten zu können. Hier gilt es individuell und zielgerichtet Hilfe anzubieten.

UMWELTSCHUTZ

Für die Gesundheit unserer Kinder ist eine gesunde Umwelt ein ganz entscheidender Faktor. Die Qualität der Umwelt ist nicht selten eine Frage von Leben und Tod. Kinder zählen häufig zu den ersten Opfern von achtlos entsorgtem Müll, von schmutzigem Wasser und Schadstoffen in der Luft. Der Zustand der Umwelt beeinflusst nicht nur das Überleben der Kinder, sondern ihre Entwicklung und ihr gesamtes Wohlergehen. Nahrungssicherheit, sauberes Wasser und mentale Gesundheit - alles hängt vom Zustand der natürlichen Umwelt ab.


Bildung und Umweltschutz lassen sich gut miteinander verbinden. Kinder können viel zum achtsamen Umgang mit der Natur beitragen. Zum Beispiel ist es sehr wichtig ihnen zu erklären, wie wichtig Müllentsorgung ist und was sie selbst dazu beitragen können. Nicht zuletzt trägt eine saubere Umwelt dazu bei, dass Kinder Chancen haben, ihre Fähigkeiten zu entfalten. Wenn sie keine Perspektiven mehr sehen, dann werden sie abwandern und ihre Heimatregion zurücklassen.


UNSERE ZIELE

Wir setzen uns dafür ein, dass Kinder Zukunftsperspektiven haben. Uns geht es um ihr Wohlbefinden, ihre Entwicklung in der Kinder und Jugendzeit. Dafür beziehen wir ihre Familien und ihre Gemeinschaft mit ein. Um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir mit vielen Partnern zusammen und verfolgen folgende Ziele:

  •   Sicherstellung der Wasserversorgung und Hygiene
  •   Lehrmaterialien zugänglich machen
  •   Lehrer zur Arbeit in Dorfschulen motivieren und die örtlichen Voraussetzungen schaffen
  •   Qualität der Bildung verbessern: gezielte Förderung von Kindern in schwierigen Lebenssituationen
  •   Gesunde Persönlichkeitsentwicklung: ganzheitlich positive Entwicklung von emotionalen, sozialen und kognitiven Fähigkeiten
  •   Schaffung von Möglichkeiten für eine Fortsetzung der Ausbildung nach der Grundschule
  •   Umweltbildung: Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung schaffen
  •   Vertrauensvolle, transparente Zusammenarbeit der Partner
  •   Aufbau von Kooperationen und Partnerschaften
  •   Vermittlung globaler Zusammenhänge und Motivation zum solidarischen Lernen und Handeln

ERREICHTES

  •   Bau und Fertigstellung eines Kindergartens, einer Grundschule und einer Toilette in Apeyime/Ghana
  •   Bau eines Lehrerhauses in Apeyime/Ghana
  •   Anschaffung von Schulmaterialen für die Grundschule in Apeyime/Ghana
  •   Vertrauensvolle Kooperation mit der ghanaischen Nichtregierungsorganisation „Apeyime Development Association“
  •   Bau von zwei Trinkwasserbrunnen in Asonomaso/Ghana
  •   Kooperation der Internationalen Schule Ecolea und Unterstützung des Sportprojektes
  •   Hilfe für die Durchführung von Workshops für benachteiligte Kinder in Bacolod/Philippinen
  •   Bau einer Toilette für eine arme Familie in Indonesien, die weder Wasser- noch Stromanschluss hat

Beispiele unserer zahlreichen Projekte


UNSERE PARTNER

Ghana

Mr. Patrick Ekpe
Apeyime Development Association

Philippinen

Nicole Concha-Baroy
Binhi Creatives

Deutschland

Landesregierung
Mecklenburg
Vorpommern

.

Sportverein Warnemünde
Abteilung Leichtathletik

So können auch Sie helfen